Survivalbogen bauen

In unserem Survivalbogen Kurs lernt ihr die Prinzipien des Bogenbaus. Wer sich schon immer mal einen eigenen Survivalbogen und Pfeil bauen wollte, hat hier die Chance dazu. Während der acht Stunden erarbeiten wir uns alle Schritte selbst. Zuerst wird aus Greenwood (frischem) Hartholz ein Bogen geschnitzt, getillert und mit einer (handgemachten) Sehne versehen. Und zum Abschluss ein Pfeil gebaut. Selbstverständlich könnt ihr eure neuen Werke auch direkt testen und anschließend mit nach Hause nehmen.
Wir vermitteln euch während des Survivalbogen Workshops die handwerklichen Fähigkeiten einen Bogen selbst herzustellen. Es besteht immer die Möglichkeit, dass der Bogen während der Bearbeitung brechen kann. Somit können wir keine Garantie für einen fertiggestellten Bogen übernehmen.

Außerdem bieten wir als Verpflegung am Mittag ein vegetarisches Gericht an sowie durchgehend Tee, Wasser und ein paar Snacks.

 

Survivalbogen Workshop

 

Investition: 120 € inkl. Material und Verpflegung

Teilnehmerzahl: 4 – 5 Personen

Alter: ab 16 Jahren

Uhrzeit: 10 – 18 Uhr

Termin:  27. Februar 2021

Meldet euch bei Interesse bitte verbindlich an über unsere Website: walk-on-the-wildside.de/survivalbogen-bogenbau-kurs-berlin/

Bei Fragen meldet euch gern unter 0176 57630869 oder per Mail an: kontakt@walk-on-the-wildside.de

Wir freuen uns auf euch.

Tom und Lydia

 

Wildnisschule Walk on the Wildside

www.walk-on-the-wildside.de

Frau schnitzt Bogen