Schnitzworkshop im Dezember

Der Winter steht vor der Tür. Zeit um sich dem (alten) Handwerk zu widmen.

In unserem Schnitzworkshop könnt ihr unter Anleitung verschiedene Dinge schnitzen. Eigenes ökologisches Geschirr und Besteck könnt ihr zum Beispiel mit etwas Geduld selbst herstellen. Es wurden aber auch schon Änhänger, Haushaltsgegenstände wie Wäscheklammern oder Spielfiguren geschnitzt. Tom von Walk on the Wildside begleitet euch in dem Schnitzworkshop dabei, einen eigenen Löffel, eine Gabel, ein Brotmesser oder eine Schale selbst zu schnitzen und mit Glut am Feuer auszubrennen.

Hochwertige Messer, Schälmesser, Hohlbeitel, Beile, Äxte sowie anderes Feinschnitzwerkzeug und verschiedene Hölzer stellen wir zur Verfügung. Ihr könnt euch in Ruhe ausprobieren und mit etwas Geschick auch mehrere Dinge schnitzen. Bringt Geduld und warme Kleidung mit, da wir hauptsächlich draußen sein werden.

Für Verpflegung ist auch gesorgt!

Wir stellen für den Workshop kleine Snacks, ein Mittagsessen und warmen Tee sowie Wasser zur Verfügung.

Teilnehmen könnt ihr über eine verbindliche Anmeldung unter: walk-on-the-wildside.de/schnitzen-workshop-berlin

Kosten:  60 € inkl. Material und Verpflegung

Teilnehmerzahl: 5-15 Personen

Alter: ab 10 Jahren

 

Ort: Peace of Land, Sigridstr./ Am Weingarten (Am Ende der Sackgasse), 10407 Berlin

Termin: 06. Dezember 2020, Uhrzeit: 11 – 17 Uhr

Bei Fragen meldet euch gern unter kontakt@walk-on-the-wildside.de oder unter 0176 57630869

Lydia und Tom Wawerek

 

Wildnisschule Walk on the Wildside

www.walk-on-the-wildside.de

geschnitzte Löffel Werkzeug