Langer Tag der Stadtnatur – Das Summen der Bienen und Wildbienen

Bienen Führung mit Imkerin Silke Meyer · SALZUNDHONIG · 

In diesen ereignisreichen 26 Stunden in Berlin zum Langen Tag der StadtNatur wird in ganz Berlin zu über 500 Veranstaltungen die Flora und Fauna zu erkunden sein. Die Bienen stehen natürlich im Mittelpunkt meiner Führung und werden persönlich vorgestellt: im Prinzessinnengarten Neukölln und im Peace of Land Prenzlauer Berg werden Besucher die Bienen aus der Nähe kennenlernen, Informationen zu wesensgemäßer Bienenhaltung und ganzheitliche Betriebsweisen erfahren und den frischesten Honig kosten können.

Das Summen wird lauter je näher man den Bienenstöcken kommt… Angefangen mit der Geschichte der Bienen, ihrer Entwicklung bis zu unserer heutigen Situation, welche von Insektensterben geprägt ist, werden wir unser Verhältnis zu ihnen erkunden und Handlungsspielräume erörtern. Neben der Honigbiene gibt es ca. 300 Wildbienenarten in Berlin, bis zu 600 in Deutschland, und wir werden entdecken wieviele Arten im Peace of Land herumfliegen. Wir werden mit unseren Sinnen in die Welt der Bienen eintauchen. Wir werden sie am Flugloch und auf den Wiesen beobachten und einen Blick in den Bienenstock werfen, wo die Bienen im Frühling und Sommer den Nektar der Sommerblüten einbringen – und wir werden den Honigüberschuss stockwarm probieren.

Und die Wildbienen werden den Winter als Puppen in ihren Sandhaufen, Niströhren und Holzlöchern verbringen, bis sie im Frühling des nächsten Jahres schlüpfen. Wir werden in einem Schaukasten beobachten können wie sie gerade diese Zeit verbringen. 

Davor findet um 13 Uhr eine Garten-Führung zum Peace of Land — Gemeinschaftsgarten und Lernort für Permakultur statt. Es wird einen Infostand geben mit Büchern, Flyern zu Mellifera, Aurelia und Netzwerk Blühende Landschaft und Saatgut für Wildblumenwiesen, sowie zum Verkauf, Honig und Wabenhonig aus dem Peace of Land, Propolistinktur und mit Bienen bedruckte Taschen und Shirts. Die Gartengemeinschaft stellt Snacks und Getränke, Kaffee und Kuchen gegen Spenden zur Verfügung.

Sonntag 12.6.2022 · 15:00 – 16:30 Uhr
Peace of Land
mit Imkerin Silke Meyer · SALZUNDHONIG · Mellifera Berlin

Samstag 11.6.2022 · 16:30 – 18 Uhr
Prinzessinnengarten Neukölln > hier mehr  Infos

Zu der Veranstaltung können Sie spontan kommen.
Das Gesamtprogramm und Ganztagestickets sind einen Monat vorher online zu finden unter: langertagderstadtnatur.de

Ticketpreise je Veranstaltung:
Erwachsene 4 € / 2€ ermäßigt*
Kinder und Jugendliche von 6 bis 17 Jahren 1 €
Kinder unter 6 Jahren können kostenlos teilnehmen

 

Silke Meyer

Unter SALZUNDHONIG arbeitet Silke Meyer als Grafikerin, Künstlerin und Imkerin von Berlin aus in Kontexten der Kulturlandschaft und Bienengesellschaft. Sie lernt vom Wesen der Bienen – ihre Intelligenz und Organisation ist reiche Inspiration. Sie kümmert sich um ihr Wohlergehen und bekommt im Austausch so wundervolle Dinge wie Honig, Propolis und Wachs. Sie schnitzt Bienenskulpturen aus Baumstämmen in denen die Bienen dann luxuriös und artgerecht wohnen können. Seit 2020 betreut sie die Bienenvölker im Peace of Land und beginnt die Bienenskulptur „Brahmari Devi“als Wohnraum für die Bienen zu schnitzen. Und dann soll im nächsten Jahr ein Bienenschwarm einziehen… Neben der künstlerischen Arbeit unter SALZUNDHONIG wirkt sie auch im Leitungsteam von Mellifera Berlin, der Imkercommunity für ökologische und wesensgemäße Bienenhaltung.

www.mellifera-berlin.de
www.salzundhonig.de