Julia Lorenz

Julia Lorenz ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Leibniz Institut für Zoo- und Wildtierforschung. Sie ist spezialisiert auf Biodiversität, Ökologie und Evolution, analysiert Fledermausrufe und die Abhängigkeit urbaner Fledermäuse von Umweltgradienten. Im Studium hat sie übertragbare Krankheiten zwischen Wild- und Honigbienen untersucht. Sie berät das Forschungsprojekt “Bienen, Bestäubung und Bürgerwissenschaft in Berlins Gärten”.