Anabella Jakab

Annabella, auch Bella genannt, hat an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) Ökolandbau & Vermaktung (BSc.) und Ökoagrarmanagement (MSc.) studiert. Derzeit arbeitet sie bei dem entwicklungspolitischen Verein SONED e.V. in Berlin Friedrichshain als Projektkoordination für das Projekt „#ChangeMyClimate!“ mit dem Schwerpunkt Suffizienz und Permakultur in urbanen Räumen. 2010 gründete Annabella den permakultur Gemeinschaftsgarten „GleisBeet e.V.“ in Berlin Friedrichhain und absolvierte 2016 ihren ersten PDK in Berlin. Von 2014 bis 2017 leitet sie als Tutor:in die Projektwerkstatt Permakultur an der HNE Eberswalde und etablierte dort einen PDK als Modul. Sie lebt in einem Gemeischaftsprojekt in Eberswalde.

Im August 2020 gibt Bella ihren ersten kurzen Workshop im Peace of Land zum Thema Suffizienz und Permakultur.